Phantastische Tierwesen

+++ROGUE+ONE+++PREMIERE+++STAR+WARS+++

  • ROGUE ONE - A STAR WARS STORY
    Preview in der Nacht vom 14.12. auf 15.12.16 um 00:01Uhr

Tickets >>>HIER<<<
Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Uhrzeit ein Besuch erst ab 18 Jahren gestattet ist!

Schwere Körperverletzung, Besitz gestohlener Güter, Fälschung imperialer Dokumente – Jyn Erso (Felicity Jones) legt sich mit Imperium und Widerstand an, ganz egal. Sie ist alles andere als eine Heilige, als sie von den Rebellen gefangengenommen wird...

Rogue One

+++NEU+++NEU+++NEU+++NEU+++NEU+++

Café Society
  • CAFÉ SOCIETY
    (ab 01.12.16)

Woody Allens bittersüße Romanze CAFÉ SOCIETY spielt in den 1930er-Jahren: Bobby Dorfman (Jesse Eisenberg) kommt aus der Bronx nach Hollywood, verliebt sich, kehrt nach New York zurück und schwelgt dort im glitzernden Nachtclub-Ambiente der High Society.
Die schillernde Existenz von Bobbys Bronx-Familie ist eine funkelnde Liebeserklärung an die Filmstars, Salonlöwen, Playboys, Debütantinnen, Politiker und Gangster, die das überbordende Lebensgefühl und den Glamour jener Ära verkörperten. Bobbys Familie besteht aus den stets gnadenlos zerstrittenen Eltern Rose (Jeannie Berlin) und Marty (Ken Stott), seinem lässig amoralischen Gangster-Bruder Ben (Corey Stoll), seiner gutherzigen Lehrerin-Schwester Evelyn (Sari Lennick) und ihrem vergeistigten Mann Leonard (Stephen Kunken). Der auf Krawall gebürstete Ben löst jedes Problem mit Gewalt, während die übrigen sehr viel reflektierter mit den Problemen umgehen, indem sie über Recht und Unrecht, Leben und Tod und die kommerziellen Aspekte der Religion diskutieren.


+++WEITERHIN+++IM+++PROGRAMM+++

Paterson
  • PATERSON
    (ab 24.11.16)

Paterson (Adam Driver) arbeitet als Busfahrer in einem Städtchen, das so heißt wie er: Paterson.
Tagsüber chauffiert er seine Fahrgäste auf der Strecke der Linie 23 und lauscht ab und an ihren Gesprächen, abends kehrt er zu seiner schwangeren Frau Laura (Golshifteh Farahani) und dem gemeinsamen Mops Marvin nach Hause zurück, geht mit dem Vierbeiner Gassi und trinkt anschließend in seiner Stammkneipe genau ein Glas Bier – nicht mehr. Jeder Tag läuft in Patersons Leben nach dieser Routine ab, nur in seinen Arbeitspausen verschwindet er in eine andere Welt: Dann schreibt Paterson Gedichte und lässt seinen Träumen und Sehnsüchten freien Lauf.

Die Mitte der Welt
  • DIE MITTE DER WELT
    (ab 24.11.16)

Gerade aus dem Sommercamp zurückgekehrt, findet der 17-jährige Phil zu Hause seine Mutter Glass und seine Zwillingsschwester Dianne nach einem offenbar schweren Zerwürfnis entzweit vor.
Nicht, dass die beiden sich vorher immer nur blendend verstanden hätten. Denn es geht im Leben der drei in ihrer altmodisch-geheimnisvollen Villa immer schon turbulent und leicht chaotisch zu. Da sich die beiden Frauen jedoch beharrlich eisig schweigend aus dem Weg gehen, beschließt Phil, das Ganze erstmal zu beobachten und sich seinen üblichen Beschäftigungen zu widmen: mit seiner besten Freundin Kat shoppen oder Eisparfait essen gehen, chillen oder die Nachmittage einfach lesend zu Hause in der Bibliothek verbringen. Als nach den Sommerferien Nicholas in ihre Klasse kommt, bekommt Phils Aufmerksamkeit einen neuen Fokus - und er lässt sich in eine leidenschaftliche Affäre mit dem geheimnisvollen Neuen verwickeln. Aber was fühlt Nicholas wirklich? Zu Hause wird aus dem großen Schweigen ein Sturm - und in Phil sieht es nicht besser aus. Schließlich muss Phil erkennen, dass es manchmal wichtig ist, Fragen zu stellen, auch wenn man schon ahnt, dass die Antworten wehtun könnten.

Phantastische Tierwesen
  • PHANTASTISCHE TIERWESEN
    und wo sie zu finden sind

    (ab 16.11.16)

Mit dieser Verfilmung der Entstehung des fiktiven Lehrbuchs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird Joanne K. Rowlings „Harry Potter“-Universum erweitert.

Der exzentrische und einzigartig begabte britische Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) erforscht magische Wesen auf dem ganzen Planeten. In seinem unscheinbaren, aber im Inneren durch Magie vergrößerten Koffer beherbergt er eine ganze Sammlung seltener und gefährdeter magischer Kreaturen samt ihrer Lebensräume. 1926 reist er schließlich in das magie-phobische Amerika. Schnell wird ihm klar, dass sich die magische Gemeinschaft in den USA regelrecht vor den No-Maj (aka Muggeln) versteckt. Und die Zauberer und Hexen dort sorgen sich sogar noch mehr um die öffentliche Enthüllung der Magie als im Vereinigten Königreich. Vor Ort trifft er dann auf die rechtschaffende Porpetina „Tina“ Goldstein (Katherine Waterston), Mitarbeiterin der US-Zaubereibehörde Magical Congress of the United States of America, kurz MACUSA. Als eine Vielfalt seiner teils gefährlichen Geschöpfe aus seinem Koffer kommen, ist Chaos Programm.

Frantz
  • FRANTZ
    (ab 11.11.16)

    Wegen großer Nachfrage wieder im Programm!

Kurz nach dem Ersten Weltkrieg in einer deutschen Kleinstadt geht Anna (PAULA BEER) jeden Tag zum Grab ihres Verlobten Frantz, der in Frankreich gefallen ist. Eines Tages legt Adrien (PIERRE NINEY), ein junger Franzose, ebenfalls Blumen auf das Grab von Frantz. Das Geheimnis Adriens um Anwesenheit im Ort nach der deutschen Niederlage entfacht unvorhersehbare Reaktionen.

Welcome to Norway
  • WELCOME TO NORWAY
    (ab 20.10.16)

Primus (Anders Baasmo Christiansen) ist ein wenig erfolgreicher Hotelier mit großen Visionen und noch größerer Abneigung gegen Fremde. Trotzdem sind die Flüchtlingsströme ein willkommenes Geschenk für ihn, denn dank ihnen kann er aus seinem pleite gegangenen Hotel im norwegischen Norden doch noch eine Menge Geld holen – er bietet es einfach als Flüchtlingsunterkunft an und kassiert so Subventionen vom Staat. Seine Frau Hanni (Henriette Steenstrup) und seine Tochter Oda (Nini Bakke Kristiansen) staunen jedenfalls nicht schlecht, als Primus seinen Plan in die Tat umsetzt und bald ganze Busladungen von fremden Menschen ankommen, obwohl es an Zimmern, Türen, Heizung und Strom mangelt. Dann gehen die Probleme los: Die Flüchtlinge verstehen sich untereinander nicht, weshalb der etwas vorlaute Abedi (Olivier Mukuta) permanent vermitteln muss, die Ausländerbehörde stellt immer neue Forderungen und droht mit Geldentzug und die Fremdenfeinde unter den Einheimischen drohen mit Gewalt. Ob Primus der chaotischen Umstände Herr wird?


SOFORT-Gutscheine Universum Kinocenter